Alle Einträge vom 18.9.2006

China-Fotos von Nathalie Behring

Monday, 18.9.2006

Akrobatik-Privatunterricht in Hebei


Regierungsstipendium für ausländische Chinesisch-Lernende

Monday, 18.9.2006

Quelle: china.org.cn


China Competes With West in Aid to Its Neighbors

Monday, 18.9.2006

Von Jane Perlez. Quelle: NYT.


Reicher sein als China

Monday, 18.9.2006

Was tun gegen Chinas Aufstieg zur Weltmacht? “… Wenn wir wollen, dass China nach unseren Regeln spielt – Verbot von Kinderarbeit, freie Parteien und Gewerkschaften, faire Löhne -, dann müssen wir reicher sein als China. Gelingt uns das auf Dauer nicht, wird es genau umgekehrt kommen. Dann drückt uns China seine Regeln auf, und wir müssen uns daran halten. Wir müssen Werte haben und für sie kämpfen. Noch lohnt es sich, Missstände in China anzuprangern, denn je deutlicher wir das tun, desto mehr zwingen wir Peking im Sinne seiner eigenen Strategie zum Einlenken. Zudem sollten wir Bünde mit jenen schließen, die so denken wie wir. Deswegen ist die amerikanisch-europäische Freihandelszone eine gute Idee, die ‘Spiegel’-Redakteur Gabor Steingart in seinem Buch ‘Weltkrieg um Wohlstand’ vorschlägt …” Von Christoph Keese (Die Welt).


Chinese writer Mo Yan awarded culture prize in Japan

Monday, 18.9.2006

Quelle: Xinhua.


The truth is still out there

Monday, 18.9.2006

“The government in China will likely fail to fully block any negative foreign media coverage in China in the wake of its crackdown on foreign media, but there may be those who would wish for its success. Among them are the media companies themselves. In the long term, the crackdown may actually be a good thing in the search for media freedom … truth will become a more valued and valuable commodity in China …” Kommentar von James Rose (The Standard).


Heavily oversubscribed

Monday, 18.9.2006

Hopes are dashed in bank IPO “Many retail investors of the heavily oversubscribed China Merchants Bank public float are likely to come away empty-handed …” Von Katherine Ng (The Standard).