Alle Einträge vom 1.4.2009

Nationalizing the military

Wednesday, 1.4.2009

China general tells troops Party trumps state (Yahoo/Reuters)


China stemmt sich gegen Dollar-Schwemme

Wednesday, 1.4.2009

Strategie für G-20-Gipfel. Von Andreas Lorenz. Quelle: Spiegel.


Neue Prunkstücke schmücken die China-Sammlung …

Wednesday, 1.4.2009

… des Hamburger Museums für Kunst und Gewerbe. Quelle: Welt.


Google Marks April Fool’s Day in China

Wednesday, 1.4.2009

Quelle: Wall Street Journal.


China und das Dollar-Dilemma

Wednesday, 1.4.2009

Internationale Presseschau. Von Peggy Pfaff. Quelle: Handelsblatt.


Chinese hotel, restaurant urged to pay for background music

Wednesday, 1.4.2009

Quelle: Xinhua


John Rabe, Regie: Florian Gallenberger

Wednesday, 1.4.2009

“… Inszenatorische und gedankliche Plumpheiten …”. Filmkritik von Michael Kohler in der FR.


I velly chocker. All time work in sampan.

Wednesday, 1.4.2009

Ng Muk Kah: Hong Kong port worker (Times)


群体性事件 Zwischenfälle mit Massenbeteiligung

Wednesday, 1.4.2009

Ein Xinhua-Artikel von Zhou Hucheng weist vor dem Hintergrund von Zwischenfällen in Hainan am 23. und 25. März darauf hin, das man nicht immer nur einzelne Rädelsführer für den Ausbruch gewalttätiger Protestaktionen verantwortlich machen sollte. Tieferer Grund sei oft die Unzufriedenheit mit korrupten und untätigen lokalen Behörden, wie z.B. der Polizei. Diese aufgestaute Unzufriedenheit könne sich mit der Zeit auch gegen höhere Regierungsebenen richten und die Stabiltät in Gefahr bringen. Quelle: Xinhuanet/ Nanfang Ribao. Vgl. Artikel in China Daily vom 26.3.2009.


No longer content to be the patient listener

Wednesday, 1.4.2009

U.S.-China face-off looms at G-20 Von Chris O’Brian (Washington Times).


Chinese Population Would Be 1.7 Billion Without Family Planning

Wednesday, 1.4.2009

Quelle: Turkish Weekly.


Google, music labels launch China download service

Wednesday, 1.4.2009

Von Joe McDonald. Quelle: Jakarta Post/AP. Dazu Artikel von Jemima Kiss im Guardian.


YouTube Down Again in China

Wednesday, 1.4.2009

Quelle: Wall Street Journal.