Wie China debattiert

6.11.2009

In “Chinas Abgründe schauen” mit “chinesischen Augen”. Die Heinrich-Böll-Stiftung gibt erstmals Texte heraus, die politische Missstände unter die Lupe nehmen. Rezensiert von Christian Geyer (FAZ).

Comments are closed.