Alle Einträge vom November, 2009

Gas shortage lingers in cities

Wednesday, 25.11.2009

Quelle: Global Times. Vgl. 南京海福巷出租车加气排队两公里 (Yangzi Wanbao).


China’s thirst for energy won’t drink world dry

Wednesday, 25.11.2009

Meinungsartikel der Global Times. Zum Thema: 清洁能源:中美合作投资的新焦点 (Jiefang Ribao)
und 王安建:描绘中国能源战略的未来图景 (qq.com).


The Source of Chinese Savings

Tuesday, 24.11.2009

Chinas Sparüberschüsse haben die massive Kreditausweitung in den USA befördert und die Subprime-Blase mit aufgebläht. Jonathan Anderson zufolge sind dafür nicht die vermeintlich sparsamen Chinesen verantwortlich, sondern die Industrieunternehmen. Quelle: Wall Street Journal.


Focus Shifts to Retail Property in China

Tuesday, 24.11.2009

Joyce Li über das gestiegene Investitionsinteresse an Einkaufszentren in chinesischen Städten der zweiten und dritten Reihe. Quelle: Wall Street Journal.


Volkswagen startet Südchina-Offensive

Tuesday, 24.11.2009

VW konnte in den ersten neun Monaten seinen Absatz in China im Vergleich zum Vorjahr um 37 Prozent steigern. Voller Elan will der Autobauer nun im Süden angreifen. Noch wird der dortige Markt von den Japanern beherrscht. Von Matthias Kamp. Quelle: Wirtschaftswoche.


Ermittler jagen mutmaßliche chinesische Spione

Tuesday, 24.11.2009

Haben Pekings Agenten in Deutschland Uiguren ausgehorcht? Eine Razzia in München, der weltweit grössten uigurischen Exil-Gemeinde, soll Spione ausfindig machen. Von Holger Stark. Quelle: Spiegel.


Chinas größtes Historienspektakel

Tuesday, 24.11.2009

Ralph Umard berichtet über John Woos Film “Red Cliff”. In Deutschland gibt es das Schlachtenepos nur auf DVD und in seiner Länge drastisch gestutzt. Quelle: Welt.


Wer Recht sucht, wird misshandelt

Tuesday, 24.11.2009

Vor kurzem hat China erstmals die Existenz von illegalen Haftanstalten, sogenannten “schwarzen Gefängnissen” offiziell zugegeben. Von Henrik Bork. Quelle: SZ.


Kohle bleibt tödlich, dreckig – und notwendig

Tuesday, 24.11.2009

Andreas Hoffbauer über Chinas fatale Abhängigkeit von der Kohleenergie. Quelle: Handelsblatt.


China-Milchskandal: Verantwortliche hingerichtet

Tuesday, 24.11.2009

Zwei Schuldige im Melamin-Skandal wurden nun hingerichtet. Quelle: Handelsblatt.


Hundreds protest trash incinerator plans in China [Guangzhou]

Tuesday, 24.11.2009

Von William Foreman. Quelle: Yahoo/AP.


Yiwu (Zhejiang): Mosques, Chinese goods, …

Tuesday, 24.11.2009

… Arabic classes rebuild Silk Road “… home to an estimated 3,000 Arab permanent residents … it would take a year to visit all of the more than 62,000 booths, even if you spent just three minutes at each one …” Von D’Arcy Doran (Yahoo/AFP).


China’s endless search for distinguished talent

Tuesday, 24.11.2009

“… Peking University … suggested a new way to pick students. The new experimental system allows principals from 39 different schools to recommend a student for admissions, followed with interviews at Peking University …” Quelle: China Hush. Vgl. 北大“校长实名推荐”何以激起千层浪 该何去何从 (sohu.com).


In Hongkong wird aus Herrn Zhu Herr Chu

Tuesday, 24.11.2009

Migrant Chinese mainlanders changing names to blend easily into Hong Kong (Global Times). Vgl. 内地移民在港“改姓”避免受歧视 (Huanqiu Shibao).


Newspaper space needs to be filled

Tuesday, 24.11.2009

The inflated credibility of the Western media Von Lu Jingxian (Global Times). Mit einer Entgegnung von Matt Dalton: There’s no such thing as the ‘Western Media’.


秋后算账 – Nach dem Herbst wird abgerechnet

Tuesday, 24.11.2009

China verurteilt Dissidenten Huang Qi setzte sich für die Erdbebenopfer von 2008 ein. Von Johnny Erling (Standard).


China Asks Its Banks to Slow Down

Monday, 23.11.2009

Chinas Bankenregulierung übt Druck auf die Banken aus, sich mehr Kapital zu beschaffen und die Kreditvergabe zu reduzieren. Erstmals wurden offizielle Bedenken über die Nachhaltigkeit von Chinas Kreditboom so deutlich. Quelle: NYT.


Taiwan concedes territorial waters near China

Monday, 23.11.2009

Taiwan retains control over the tiny island chains of Kinmen and Matsu but does not claim the ocean around them, the Taiwan government said in a notice stating its position for the first time amid warming ties with Beijing. Von Ralph Jennings. Quelle: Washington Post/Reuters.


Chinas Solarindustrie drängt nach Deutschland

Monday, 23.11.2009

Um Benachteiligungen auf dem deutschen Markt zu vermeiden, will der Solarhersteller Yingli die Qualität seiner Module mit einem TÜV-Zertifikat bestätigen lassen. Gute Qualität und günstige Preise der Chinesen machen den deutschen Herstellern zu schaffen. Von Frank Stocker. Quelle: Welt.


Made in China—and sold there, too.

Monday, 23.11.2009

Zwar ist Shanghai genauso wenig repräsentativ für China wie New York für die USA, doch erahnt man in der chinesischen Finanzmetropole die konsumorientierte Zukunft des Landes. Firmen, die ehemals der billigen Arbeitskräfte wegen kamen, bleiben nun aufgrund der chinesischen Kaufkraft. Von Daniel Gross. Quelle: Newsweek.


Dissident wegen Spionage zu drei Jahren Haft verurteilt

Monday, 23.11.2009

Der Dissident Huang Qi muss erneut ins Gefängnis. Grund: “Illegaler Besitz von Staatsgeheimnissen”. Die Menschenrechtsorganisation Chinese Human Rights Defenders (CHRD) bringt das Urteil mit Huang Qis Ermittlungen im Zuge des Erdbebens in Sechuan in Verbindung. Quelle: Spiegel/Agenturen.


Wo Lastwagen „Befreiung“ heißen

Monday, 23.11.2009

Chinas Fahrzeugindustrie wächst rasant. Dies ist zum großen Teil den ausländischen Partnern geschuldet. Ganz besonders erfolgreich sind private Hersteller. Von Christian Geinitz. Quelle: FAZ.


Wo Blut spritzt (aktualisiert)

Monday, 23.11.2009

Johnny Erling über Chinas Beteiligung an Friedensmissionen. Quelle: Welt. Aktualisiert: China engagiert sich für die Uno-Friedenstruppen. Von Peter A. Fischer (NZZ).


Der reiche Onkel aus China

Monday, 23.11.2009

Das Verhältnis der Chinesen zu Amerika ist ambivalent. Von Till Fähnders. Quelle: FAZ.


“Die Chinesen nehmen nichts weg, sie bringen uns Wissen”

Monday, 23.11.2009

Birgit Voigt interviewt in der NZZ den Novartis-Chef Daniel Vasella.