Alle Einträge vom 25.1.2010

Chinese literature heads overseas

Monday, 25.1.2010

“… translate and publish a total of 10 volumes of literary works into English that will be published by the Oklahoma University Press …” Quelle: Global Times.


China becomes second largest diamond market

Monday, 25.1.2010

“… surpassed Japan …” Quelle: Global Times.


Chinas Autobauer nehmen Europa in Angriff

Monday, 25.1.2010

Der chinesische Autobauer SAIC geht weltweit in die Offensive. Das Unternehmen will eigene Modelle in Europa anbieten – und zwar bald. Quelle: Handelsblatt.


Campaign to boost cycling in Beijing

Monday, 25.1.2010

Von Jonathan Watts. Quelle: Guardian.


Communist party officials criticise Liu Xiaobo conviction

Monday, 25.1.2010

Four party officials sign strongly worded open letter in protest at jailing of co-author of Charter 08 call for reform. Quelle: Guardian.


For the locals, this is the way of the world

Monday, 25.1.2010

Evening visit to the old city in Sana’a Hao Zhou, ein Reporter der “Global Times”, berichtet aus dem Yemen.


Macht sich China hässlich?

Monday, 25.1.2010

“China rüstet auf, bestraft Dissidenten und übt Zensur. Das alles ist nicht neu, doch die Tonart hat sich verschärft. Von Angela Köckritz und Frank Sieren. Quelle: FAZ.


Ganz Shanghai im Expo-Fieber

Monday, 25.1.2010

BILD.de machte einen Rundgang auf dem Expo-Gelände. Von Hanno Kauz. Quelle: Bild.


China auf dem Weg zur Weltklasse

Monday, 25.1.2010

“EURO-Kolumnist Arnout van Rijn erklärt, auf welchen Feldern China den Westen überrundet … ” “China hat heute mehr als 100.000 Kilometer gebührenpflichtiger Straßen. Das sind 70 Prozent des globalen Netzwerks …” Quelle: finanzen.net.


Was wird aus Galileo?

Monday, 25.1.2010

China und die EU wollen eigene Navigationssatelliten ins All schießen. Von Norbert Lossau. Quelle: Welt.


Chinas Führung erklärt Finanzkrise für beendet (aktualisiert)

Monday, 25.1.2010

Von Johnny Erling. Quelle: Welt. Update: FTD-Artikel von Hubert Beyerle.