Alle Einträge vom October, 2011

Der China-Erklärer

Monday, 31.10.2011

Thomas Claer bespricht Christian Y. Schmidts gesammelte Kolumnen „Im Jahr des Tigerochsen“ (Justament).


Sailing inside the “Golden Triangle”

Monday, 31.10.2011

Thai soldiers ‘murdered’ Chinese sailors Von Malcolm Moore (The Telegraph).


Activists slam US studio for filming in China city

Monday, 31.10.2011

Von Gillian Wong. Quelle: Huffington Post.


China Reshuffles Top Leadership at Financial Regulators

Monday, 31.10.2011

Von David Barboza. Quelle: NYT.


China a Failure at Exporting Cars? Not Exactly

Monday, 31.10.2011

Von Norihiko Shirouzu and Yajun Zhang. Quelle: WJS-Blog.


Alte chinesische Gefängnisse auf dem Prüfstand

Monday, 31.10.2011

Quelle: german.china.org.cn.


China hält an umstrittener Ein-Kind-Politik fest

Monday, 31.10.2011

Quelle: AFP


Chinas Schattenbanken taumeln

Monday, 31.10.2011

Peking versucht derzeit verzweifelt, einen Flächenbrand auf dem Finanzmarkt zu verhindern. Von Andreas Landwehr. Quelle: Spiegel.


Der chinesische Markt birgt Stolpersteine für ausländische Marken-Experten

Sunday, 30.10.2011

“China ist ein sehr großes Land und es gibt unterschiedliche Kulturen in verschiedenen Städten.” Quelle: China Observer.


Harassment and Evictions Bedevil Even China’s Well-Off

Sunday, 30.10.2011

A group of people wake up to find demolition notices affixed to their homes. After they reject the government’s compensation as too meager, a dark campaign of harassment ensues. Von Andrew Jacobs. Quelle: NYT.


China in der Schuldenfalle

Sunday, 30.10.2011

Gemessen am BIP fährt die VR China eine Staatsverschuldung nach innen von über 170 %. Quelle: Freitag.


Findig und windig

Sunday, 30.10.2011

Die chinesische Stadt Wenzhou wird als Hauptstadt der Privatwirtschaft bezeichnet. Viele Unternehmen sind in dubiose Kreditgeschäfte verwickelt – ein Massenphänomen. Von Christian Geinitz. Quelle: FAZ.


China’s Communist party – Searching for its softer side

Sunday, 30.10.2011

“…boosting the nation’s “cultural soft power”…” Quelle: The Economist.


Wenn China zahlt, wird es auch bestimmen

Sunday, 30.10.2011

Es wäre blauäugig zu glauben, dass die Chinesen für ihre Hilfestellung keine politischen Gegenleistungen erwarten werden. Von Olaf Gersemann. Quelle: Welt.


Baidu: cashing in on Google’s retreat

Saturday, 29.10.2011

Von Robin Kwong. Quelle: FT-Blog.


China holds Europe to ransom over £62bn bailout deal

Saturday, 29.10.2011

Beijing plays down expectations of immediate cash injection. Von Clifford Coonan.Quelle: The Independent.


Chinesische Forscher warnen vor drastischem Gletscherschwund

Saturday, 29.10.2011

Von Markus Becker. Quelle: Spiegel.


China To Start VAT Reform In 2012

Saturday, 29.10.2011

China will launch a pilot program in Shanghai which will reform the value-added tax. Quelle: CapitalVue. Vgl. 面对税改试点企业最关心税率 上海等待具体实施方案 (jfdaily.com).


China has slammed the brakes on its investment in high-speed trains

Saturday, 29.10.2011

China’s high-speed rail plans falter 中国高铁“急刹车” Von Simon Rabinovitch (ftchinese.com).


Animation puts China’s culture in frame

Saturday, 29.10.2011

“…Chinese animation can act as a vanguard for the export of Chinese culture…” Quelle: Xinhua.


Prepaid card market tightened

Saturday, 29.10.2011

Von Fang Yunyu. Quelle: Global Times.


“The Silent Strength of Liu Xia”

Saturday, 29.10.2011

Fotos von Liu Xia, der Frau des chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo, werden in Frankreich ausgestellt. Von Jason Chow. Quelle: WSJ.


China Has Homemade Supercomputer Gain

Saturday, 29.10.2011

China has made its first supercomputer based on Chinese microprocessor chips. Von John Markoff. Quelle: NYT.


Chinesische Filmindustrie für Mangel an kultureller Tiefgründigkeit kritisiert

Saturday, 29.10.2011

“…ein Mangel an Originalität…” (german.china.org.cn).


Die Partei der Harmonie

Saturday, 29.10.2011

Chinas Führung will der Kultur den Weg weisen. Das heißt, weniger „vulgäre“, mehr „gesunde“ Inhalte. Eine Reaktion auf den wachsenden Pluralismus im Internet. Von Till Fähnders. Quelle: FAZ.