Alle Einträge vom 5.11.2011

China Summons Internet Executives

Saturday, 5.11.2011

…latest move in the government’s campaign to increase oversight of the nation’s fast-growing Internet sector. Von Loretta Chao. Quelle: WSJ.


Anschwellender Strom

Saturday, 5.11.2011

Ai Weiweis Fotografien aus New York sind nun in Berlin zu sehen. Von Marion Pietrzok. Quelle: Neues Deutschland.


China to phase out incandescent lightbulbs

Saturday, 5.11.2011

Von Tania Branigan. Quelle: Guardian.


Has China found the future of publishing?

Saturday, 5.11.2011

Self-publishing websites, where readers pay small premiums for popular authors’ latest instalments, has been a spectacular success in China. Von Alison Flood. Quelle: Guardian.


“Hunger nach der imperialen Tradition Österreichs”

Saturday, 5.11.2011

Das National Art Museum of China, Asiens größtes Museum, widmet posthum dem Österreicher Willy Eisenschitz eine umfangreiche Retrospektive. Von Gregor Auenhammer. Quelle: Standard.


Europa muss sich für Chinas Investoren öffnen

Saturday, 5.11.2011

Von Frank Sieren. Quelle: Wirtschaftswoche.


Chinas politische Ökonomie des Helfens

Saturday, 5.11.2011

Nachtrag. Peking will gute Beziehungen zu Europa, aber keine vorschnellen Verpflichtungen. Von Markus Ackeret. Quelle: NZZ.


Does History Say China Wins?

Saturday, 5.11.2011

Von John Bussey. Quelle: WSJ.