Alle Einträge vom 5.7.2012

Ships lying idle at Chinese ports

Thursday, 5.7.2012

Hit at home, China’s ghost fleet sails high seas “China’s huge fleet of coastal ships, usually confined to plying the Chinese seaboard, has sailed out …” Von Jacqueline Cowhig und Alison Leung (Reuters).


Da kann man nichts machen, es gibt zu viele Chinesen

Thursday, 5.7.2012

Warum glauben die Leute, es gebe zu viele Chinesen? Von Wu Xianghong 吴向宏. Übersetzung: Jessica Mayer. Vgl. 吴向宏:是什么让人感觉“人太多” (Marco Polo Projct/qq.com).
Wenn es in China schwierige Probleme gibt, dann klagen meine Freunde oft: „Da kann man nichts machen. Es gibt zu viele Chinesen.“ Wie der bekannte Wirtschaftswissenschaftler Xu Xiaonian einmal ironisch konstatierte: Read the rest of this entry »


Benign price discounting could turn into a price war

Thursday, 5.7.2012

Chinese Developers Face Pinch “… Wei Gang checked into a hotel and hanged himself … One beating from the loans sharks left him in the hospital for a month …” Von Dinny McMahon und Esther Fung (WSJ).


Im Jahr des Drachen: The Jetski Games

Thursday, 5.7.2012

Christian Y. Schmidts Vorschlag zur Lösung der Konflikte um verstreute Inselchen. Quelle: taz.


Given the way Chinese civil servants eat

Thursday, 5.7.2012

Netizens bite back over China’s shark fin soup ban (Reuters)


Experten warnen vor dem ganz lauten Knall

Thursday, 5.7.2012

Konjunktur: Die Volksrepublik steht vor dem Absturz “… Zum Jang der Investitionen gehört … das Jin des Konsums …” Von Jonathan R. Laing (Welt/WSJ).