Search Results

Weiter auf diesem Weg: Ein Blick auf das originär chinesische Bilderbuch (aktualisiert)

Saturday, September 13th, 2014

Von Tan Xudong 谭旭东. Übersetzung: Jessica Mayer. Quelle: Dt.-Chin. Kulturnetz. Chin. Version: 繼續行走:中國原創繪本的觀察. Update: Artikel in Publishers Weekly.

Der chinesische Profifußball (Teil 2): Neue Chance – neues Glück

Monday, July 14th, 2014

Von He Shan. Übersetzung: Julia Buddeberg. Quelle: GI. Ferner: Der „Deutsch-Französische Krieg“ ist längst vorbei Von Long Hao. Übersetzung: Jessica Mayer. Vgl. 中国职业联赛(下):大洗牌与新希望 und 这不是“普法战争”.

Bier, TV und deutscher Fußball in China

Thursday, June 19th, 2014

Wenn Bier auf Fußball trifft – noch ein Sommermärchen? Von Long Hao. Übersetzung: Jessica Mayer (GI).

Der politische Zusammenbruch nimmt oft bei der Ideologie seinen Anfang (aktualisiert)

Thursday, April 10th, 2014

Update: Ideology Work Must Be Grasped Tightly (mit chin. Text) (China Copyright and Media/Qiushi).
Eine im Netz kursierende scharfe Rede von Xi Jinping Rohübersetzung von Jessica Mayer. Vgl. 网传习近平讲话全文 杀气腾腾 (iask.ca/Duowei).
Am 19. August wurde die nationale Konferenz zur Propaganda- und Ideologie-Arbeit in Peking abgehalten. Der Generalsekretär des ZK der KP Chinas Xi Jinping wohnte der [...]

Urbanisierung und Hukou

Friday, December 20th, 2013

Die Zuzugsbestimmungen in Peking, Shanghai, Kanton und Shenzhen werden wahrscheinlich verschärft, die Zuzugs-Beschränkungen in den kleinen Städten werden vollständig aufgehoben
Übersetzung: Jessica Mayer. Quelle: 北上广深落户政策或将收紧 小城市全面放开限制 (163.com/Zhongguo Xinwen Wang).
Die vor kurzem abgehaltene zentrale Arbeitskonferenz zur Urbanisierung hat den Weg einer abgestuften Urbanisierung gewisen. Die Zuzugsbeschränkungen für nominelle Städte und kleine Städte wurden vollständig aufgehoben, die für [...]

Konferenz zur Wirtschaftsarbeit

Sunday, December 15th, 2013

Vgl. 中央经济工作会议闭幕 确定明年六大工作任务 (Zhengquan Shibao Wang, Securities Times, 13.12.2013). Übersetzung: Jessica Mayer.
Die zentrale Konferenz zur Wirtschaftsarbeit fand vom 10. bis zum 13. Dezember in Peking statt.

“Tuhao土豪” – eine gesellschaftliche und kulturelle Methapher

Saturday, November 16th, 2013

“Tuhao土豪” – eine gesellschaftliche und kulturelle Methapher Quelle: “土豪” 的社会与文化隐喻 (Xinhua). Von Zhang Tianpan 张天潘. Ãœbersetzung: Jessica Mayer.
“Tuhao, lass uns Freundschaft schließen!”  Das ist ein verbreiteter aktueller Spruch im Internet, den jeder versteht. Das in diesem Spruch vorkommende Wort “Tuhao” ist im Internet vollends ubiquitär.

Das Hukou-System ist Chinas größte Urbanisierungsbremse

Friday, November 15th, 2013

Das Hukou-System ist Chinas größte Urbanisierungsbremse
Quelle: 户口制度是中国城市化的最大障碍 von Han Biru 韩碧如. Übersetzung: Jessica Mayer.
Dem 16-jährigen Yang Hui ist sterbenslangweilig, und seine der Schrift nahezu unkundigen Großeltern werden mit ihm nicht fertig. Zu den herumtreibenden jungen Schulschwänzern auf den staubigen Straßen in Zhangjiachuan

Das Bishan-Projekt: Auf der Suche nach dem ländlichen China

Sunday, November 3rd, 2013

Von Ou Ning 欧宁. Übersetzung: Jessica Mayer. Quelle: Dt.-Chin. Kulturnetz. Chin. Version: 碧山计划:探寻乡土中国.

Warum kann Hongkong nicht, was Singapur kann?

Sunday, November 3rd, 2013

Warum kann Hongkong nicht, was Singapur kann? Quelle: 纪硕鸣:新加坡能香港为什么不能 (takungpao.com). Von Ji Shuoming 纪硕鸣. Übersetzung: Jessica Mayer.
Unter den vier asiatischen Tigerstaaten ähneln sich Hongkong und Singapur am meisten. In den letzten Jahren aber war es Singapur, das eine stürmische Entwicklung genommen hat. Hongkongs Modell, das ursprünglich auf Augenhöhe mit Singapur war, ist dagegen nicht mehr [...]

Beijing Fixed Gear Revolution

Saturday, September 21st, 2013

Von Zhao Chen 赵晨, übersetzt von Jessica Mayer. Quelle: Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, GI Peking.

Tigermutter probiert neue Methode

Sunday, September 15th, 2013

Um die Unabhängigkeit ihrer Tochter zu fördern, belügt eine Mutter sie mehr als 10 Jahre, indem sie vorgibt, nicht ihre leibliche Mutter zu sein
Übersetzung: Jessica Mayer. Quelle: 母亲为培养女儿独立性 十几年来谎称不是亲妈 (sina.com/sina.com)
Aus Angst, ein gutes Familienumfeld würde die Tochter verwöhnen, fiel der Mutter ein extremes Mittel ein: Für die Entwicklung der Tochter stellte sie sich 13 [...]

Beijing Dance Festival

Saturday, August 31st, 2013

Von Chen Ran 陈然, Übersetzung: Jessica Mayer. Quelle: Dt.-Chin. Kulturnetz. Chin. Text hier.

Wo bleibt die kulturelle Blüte?

Friday, August 16th, 2013

Warum gibt es in China keinen kulturellen Aufstieg? Quelle: 郑永年:为什么中国没有文化崛起? (21ccom.net) Von Zheng Yongnian 郑永年. Übersetzung: Jessica Mayer.
China ist mittlerweile die zweitgrößte Wirtschaftsnation der Welt. Obwohl das durchschnittliche nationale Pro-Kopf-Einkommen noch sehr niedrig ist, hat China doch, gleich wie man es betrachtet, ein wirtschaftsgeschichtliches Wunder vollbracht. Aber gab es auch einen kulturellen Aufstieg? Die Antwort [...]

Internet-Sitcom “Evolution of Genius”

Wednesday, July 17th, 2013

Besprechung einer Folge einer Internet-Sitcom, die sich witzig mit den Entwicklungsproblemen chinesischer Einzelkinder auseinandersetzt. Von Sima Pingbang 司马平邦, übersetzt von Jessica Mayer. Quelle: sina.com. Videoclip hier.
Bevor das Phänomen der Einzelkinder aufkam, wurde fast jeder in seiner Kindheit oder Jugend von einem strengen Vater gemaßregelt. Ja, uns alle, die wir aus dieser Zeit stammen, verbindet [...]

Wuhan-Restaurant liefert kostenlos Garnelen mit dem BMW

Thursday, June 20th, 2013

Vgl. 武汉一餐馆免费为顾客开宝马送外卖大虾 von Guo Shanshan (qq.com). Übersetzung: Jessica Mayer.
In der Hochsaison muss man für Garnelen Schlange stehen, was viele Bürger klagen lässt, es sei nicht einfach, an Garnelen zu kommen. Seit Kurzem wartet ein Garnelen-Restaurant in Wuhan mit einem exklusiven Premium-Garnelen-Lieferservice“ auf.

Das explosive Wachstum der Waldorfschulen

Sunday, June 9th, 2013

Von Wu Shan 吴珊, Übersetzung: Jessica Mayer. Quelle: Dt.-Chin. Kulturnetz. Chin. Text hier.

Pekings Krankheit ist Chinas Krankheit

Friday, March 1st, 2013

北京病,中国病 Von Zhang Liwei 张立伟 (FT Chinese, 6.2.2013). Übersetzt von Jessica Mayer.
Die immer schon von den Chinesen verehrte Hauptstadt Peking ist zu einer “Problemstadt” geworden. Täglich gibt es Staus, die Umweltverschmutzung ist gravierend, die Wohnungspreise sind astronomisch hoch,

Freie Bahn für unabhängige Kinder

Friday, February 1st, 2013

Freie Bahn für unabhängige Kinder Quelle: 不要阻碍孩子的独立 (my1510.cn). Von Yun Zhi 云之. Übersetzung: Jessica Mayer.
Viele der Probleme im Leben des Menschen haben mit Würde zu tun. In der Theorie der Bedürfnisse von Maslov gibt es fünf Stufen; das Bedürfnis nach Würde steht auf der vierten Stufe.

Baden als Beamtenpflicht

Monday, January 28th, 2013

Warum ist es die vornehmste Pflicht eines chinesischen Beamten, seinen Vorgesetzten ins Bad zu begleiten? Quelle: 为什么中国官员的主要工作是陪领导洗澡? (my1510.cn). Von Sun Xiaoji 孙骁骥. Übersetzung: Jessica Mayer.
Viele meiner ehemaligen Schulkameraden haben die Beamtenprüfung bestanden und sind zu den „Erfolgreichen“ in der heutigen Mainstream-Gesellschaft geworden. In ihren Augen gehören wir, die wir uns außerhalb des Systems durchschlagen, zu [...]

Ganz unten – in China

Thursday, January 10th, 2013

Ãœber “Hilfsstationen” für Bettler und Obdachlose in China. Blogeintrag von Jessica Mayer.

Jugend, was wird aus deiner Rente?

Wednesday, January 2nd, 2013

Blogeintrag von Jessica Mayer.

Filme aus Greater China scheiden aus dem Rennen um den Oskar aus

Monday, December 31st, 2012

Blogeintrag von Jessica Mayer.

Die Vorteile des freien Handels mit Boden

Saturday, December 29th, 2012

Die Vorteile des freien Handels mit Boden Quelle: 允许土地自由交易的好处 (ftchinese.com). Von Mao Yushi 茅于轼 Übersetzung: Jessica Mayer.
Zwar verfügt China über eine 9,6 Mio. Quadratkilometer große Fläche, doch sind nur 12% davon verwertbares Flachland. Japan ist als bergiges Land bekannt, aber seine Ebenen machen 24% der gesamten Fläche aus. Boden ist ein wesentlicher Produktionsfaktor, und [...]

Eine Leere namens Land

Tuesday, December 25th, 2012

Eine Leere namens Land Vgl. 有一种空虚叫做农村 (my1510.cn). Von Zhang Zejia 张泽佳. Übersetzung: Jessica Mayer.
Ich denke immer gern an den Kiosk in meiner Heimat zurück. Jedes Mal, wenn ich in meine Heimat zurückkehre, kaufe ich dort ein oder tausche ein paar Höflichkeitsfloskeln mit dem Ladenbesitzer aus, darüber, wie gut das Geschäft laufe, wie gut es der [...]